Sternklare Zahnschmerzen - Die CD

ZITAT DES MONATS

Eine Beleidigung trifft umso tiefer, je mehr sie zutrifft.

Heinz Erhardt (1909-1979)



Archiv 2010



Schnee von gestern und
für gestern

Dez

14.

Ich behaupte mal: 99% aller Passanten gehen achtlos an ihr vorbei. Die verwitterte und moosgrün überzogene Steinplatte wirkt mittlerweile unscheinbar. Es gab Zeiten, da hing sie für alle gut sichtbar prominent und auf Augenhöhe im Eingangsbereich der Kirche. Jetzt ruht sie auf zwei säulenförmigen Steinen auf dem Grünstreifen neben der Kirche.



Eine kurze Historie der
Computer-Evolution

Dez

06.

Vor Millionen von Jahren entwickelten sich aus edlen und weniger edlen Metallen in Verbindung mit Feststoffen die ersten Halbleiter. Aus diesen Halbleitern bildeten sich Mikrochips in unterschiedlicher Form und Größe.



Verbatim eines
Privatseelsorgers

Nov

30.

Während meiner Seelsorgeausbildung habe ich mich manches Mal gefragt, ob sich bei einigen der zu besprechenden Gesprächsprotokolle - sogenannte Verbatims - nicht Dichtung und Wahrheit ein wenig mischen.

Das hier niedergeschriebene Verbatim entstand im Oktober 1998. Morgens war ich in Bad-Kreuznachs Krankenhäusern unterwegs, nachmittags wurden in der Gruppe Verbatims besprochen, abends las ich zu dieser Zeit bevorzugt Philipp-Marlowe-Krimis von Raymond Chandler. Es gibt Menschen, die sagen, dass man meine Abendlektüre diesem Verbatim anmerkt.



Vorteile des Alterns

Nov

22.

Egal wo man hinkommt: Immer wieder wird über das Altern gejammert. Wo ist der Respekt vor dem Altern geblieben, wo die Würde geschweige denn Freude des Alters? - Ich frage immer wieder gerne: Nennen Sie mir mal Vorteile des Alterns?! - Hier eine kleine Auswahl der Antworten:



CSI-Disney

Okt

30.

Kaum ein Genre ist im Fernsehen zur Prime-Time derart beliebt wie der Krimi. Gegenwärtig sind es die CSI-Serien, die ganz oben auf der Beliebtheits-Skala stehen. Weniger mit Köpfchen als mittels DNA-Hightech und einer Zauberwelt aus den Chemie-Laboren samt ihren unerschöpflichen Datenbanken überführen die Guten die perfiden Schurkereien der Bösen.



Die Urmutter aller
Casting-Shows

Okt

17.

Einerseits ist Gott natürlich immer im Einsatz. Anderseits erzählt uns die Bibel auch, dass Gott nach vollbrachter Arbeit am Sabbat ruhte (1. Mose 2,2). Ob er diese Gewohnheit heute immer noch hat? Und wenn ja - was macht Gott dann eigentlich? Vielleicht schaut er ja gelegentlich samstags auch mal "Das Supertalent" und fiebert mit, wer denn so auf Erden zum Held erkoren wird. Das Format der Sendung müsste ihm dabei bekannt vorkommen. Schließlich hat er schon einmal selbst eine solche Talentpräsentation veranstaltet.